Counter
Besucher seit 01.01.2010

Aktivitäten


International Lighthouse and Lightship Weekend (ILLW) 2015

N13 bei DL0CUX

Vom 14. - 17. August 2015 waren wir, DG7YEL, DM2RH und DJ2QZ aus unserem OV N13, zusammen mit DO1RWM und DL6YEH an Bord des legendären Feuerschiff ELBE 1 und haben dort Funkbetrieb auf Kurzwelle und 10 GHz gemacht. Anlass war die Lighthouse Activity wo weltweit durch Funkamateure viele Leuchttürme durch die Anwesenheit und dortige Aktivität der OM's auf Kurzwelle in die Luft gebracht werden. Ein Fest für Leuchtturm Freunde rund um die Welt. Wir konnten hunderte an QSOs auf den Bändern machen und selbst auf 10 GHz gelangen einige Verbindungen, teils bis nach Tschechien. Die ELBE 1 ist kein Kreuzfahrtschiff, sondern ein Arbeitsschiff. Dieses zeigt sich zum Beispiel an nur 1,6 m langen Kojen, damit während eines Sturm die Besatzung nicht aus den Kojen heraus fällt oder aber an der besonderen Konstruktion des Schiffes für den damaligen Einsatz in der Elbmündung. Zum Einsatz kamen selbst mitgebrachte Kurzwellen Funkgeräte die wir in dem originalen Funkraum aufbauen und in Betrieb nehmen durften. Es war eine seltene Gelegenheit an Bord eines Schiffes QRV werden zu können. Unser Dank gilt Uwe DK1KQ, der dieses mit dem Aufbau der Clubstation DL0CUX an Bord der ELBE 1 ermöglich hat.


DARC N13, OV Münster, Fieldday 2015

Fotos vom Fieldday 2015 in der Rubrik Bilder


DARC OV Münster, N13, Ostertreffen 2015, Clubheim N13


DARC OV Münster, N13, Neujahrstreffen 2015, Clubheim N13


Contestpokal 2014


Die Contest-Gruppe von N29/N13 unter DL0LN konnte ihren Erfolg von 2012 und 2013 wiederholen und belegte 2014 erneut den 5. Platz im Contestpokal. Lange Zeit sah es so aus als ob wir es schaffen würden den 4. Platz zu erlangen, aber im Obtober wurden wir dann doch noch von DL0GTH überholt, da die Station aber in den letzten 10 Jahren 7 mal den 1. Platz belegte war das nicht ganz unerwartet. Trotz dem ist es ein sehr gute Ergebniss für so eine kleine Station/Crew. Wir konnten erneut die erreichten Pokal-Punkte steigern,  von 4973 in 2012 und 5171 in 2013 auf 5553 in 2014.  Ein toller Erfolg! Gratulation an alle Teilnehmer der Contest-Gruppe und viel Erfolg für 2015.

DARC OV Münster, N13, Fieldday 2014

Fotos vom Fieldday 2014 in der Rubrik Bilder


Seminar BEMFV Anzeige mit Watt32

(Verordnung über das Nachweisverfahren zur Begrenzung elektromagnetischer Felder) 12.07.2014

Bericht DC2CB:

Der OV Münster N13 hat Michael, DH6MB und Clemens, DC2CB zu einem Workshop zum Thema Selbsterklärung am Samstag, denn 12. Juli 2014 eingeladen. Die beiden Referenten haben schon im Dezember letztens Jahres einen solchen Vortrag im OV Lüdinghausen gehalten.


Um 11 Uhr begrüßte Bernhard, DG7YEL, N13 OVV, die zahlreichen Teilnehmer aus einigen umliegenden Ortsverbänden. Michael, DH6MB würde in das Thema ein. Danach ging er auf die Gesetzeslage und die Änderungen in der Verordnung ein. Dabei stellten die Teilnehmer schon zahlreiche Fragen und es kam zu lebhaften Diskussionen.

Vor dem Mittag essen wies Michael, auf die Unterschiede und Vor- und Nachteile zwischen Wiesbeck, 4NEC2 und Messen hin. Gemeinsam wurde dann draußen auf der Terrasse zu Mittag gegessen. Nach dem Mittagessen wurde dann auf den Laptops der Teilnehmer gemeinsam die Software WATT32 installiert und das durch ein Update auf die aktuellste Version gebracht.

Um das Programm kennen zu lernen wurde ein gemeinsames Beispiel von Michael eingegeben und berechnet. Die Teilnehmer konnten dann ihre eigenen Antennen im Programm berechnen, dabei kamen dann wieder einige Fragen auf. Diese konnten dann noch zur Zufriedenheit aller beantwortet werden. Gegen 17 Uhr brachen dann alle wieder in Richtung Heimat auf.

 


Oster Treffen 2014


Mitgliederversammlung 2014

Am 20. Februar 2014 fand die ordentliche Mitgliederversammlung in der Gaststätte Country Diner statt. In diesem Jahr mit Vorstandswahlen. Der bisherige Schriftführer Dietmar Ernst (DL1QA) hatte schon vor längerer Zeit angekündigt das er das Amt an einen jüngeren OM abgeben will. Als neuer Schriftführer stellte sich Ralf Heisterkamp (DM2RH)  zur Wahl und wurde mit großer Mehrheit von der Versammlung gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden von der Versammlung im Amt bestätigt.

Vorstand DARC OV N13
Neuer Vorstand (vlnr.): QSL-Manager Raimund Misch (DG9YFB), stv. OVV Oliver Tyhe (DJ2QZ), OVV Bernhard Buschhoff (DG7YEL), Schriftführer Ralf Heisterkamp (DM2RH), alter Schriftführer Dietmar Ernst (DL1QA).
Es fehlt: Relais-Verantworlicher Olaf Seegers (DL3YBE)


1. Platz für DK0MU

Im AGCW-DL-VHF/UHF-Contest 2014 belegte DK0MU den 1. Platz in der Klasse VHF-A (144 MHz).
Näheres unter der Rubrik "DK0MU".



Contestpokal 2013


Die Contest-Gruppe von N29/N13 unter DL0LN konnte ihren Erfolg von 2012 wiederholen und belegte 2013 erneut den 5. Platz im Contestpokal. Der Abstand zum 4. Platz bträgt nur 31 Punkte, somit war es in diesem Jahr denkbar knapp, in 2012 betrug der Abstand noch 170 Punkte. Auch konnten die Pokal-Punkte von 4973 in 2012 auf 5171 in 2013 erhöht werden.  Ein toller Erfolg! Gratulation an alle Teilnehmer der Contest-Gruppe und viel Erfolg für 2014.


Lehrgang 2013 besteht Amaterfunk Prüfung

Die Teilnehmer aus dem Amateurfunk Lehrgang haben am 10. Oktober 2013 die Prüfung vor der Bundesnetzagentur in Münster erfolgreich bestanden. Ein toller Erfolg auch für die Ausbilder, die von März - November 2013 ihr Wissen an die Teilnehmer weiter gegeben haben. Herzlichen Glückwunsch. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg auf den Bändern. Ein herzliches Danke schön auch an die Prüfungskommission.


Fotos vom Fieldday 2013 in der Rubrik Bilder



Mitgliederversammlung 2013

Neben den üblichen Punkten der Tagesordnung wurden auch in diesem Jahr einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft und langjährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. Besonders hervorzuheben sind hier Karl-Heinz Namsler (DF5QR) für 40 jährige Mitgliedschaft, auch wurde er zum Ehren-Vorsitzenden des OV Münster ernannt und Dietmar Ernst (DL1QA), er wurde für 25 jährige Vorstandsarbeit zum Ehrenmitglied des OVs ernannt.

Ehrungen JHV 2013, DARC N13
vlnr.: OVV Bernhard Buschhoff (DG7YEL), Dietmar Ernst (DL1QA), Achim Arnold (DL1YEF),
Raimund Misch (DG9YFB), Karl-Heinz Namsler (DF5QR)




Mitgliederversammlung 2012

Am 17. Februar 2012 fand die ordentliche Mitgliederversammlung in der Wackarena Mecklenbeck statt. In diesem Jahr mit Vorstandswahlen. Der bisherige OVV Karl-Heinz Namsler (DF5QR) hatte schon im letzten Jahr angekündigt das er das Amt an einen jüngeren OM abgeben will. Als neuer OVV stellte sich Bernhard Buschhoff (DG7YEL) zur Wahl und wurde mit großer Mehrheit von der Versammlung zum neuen OVV gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden von der Versammlung im Amt bestätigt.

 

DF5QR, DG7YEL, DL1QA

 

Nach den Wahlen wurde Karl-Heinz Namsler (DF5QR) als danke für die geleistete Arbeit vom OVV Bernhard Buschhoff (DG7YEL) ein Präsentkorb überreicht.

 

DF5QR, DG7YEL, DL1QA

 

DL1QA,DF5QR,DG7YEL,DJ2QZ,DG9YFB
Neuer Vorstand (vlnr.): Schriftführer Dietmar Ernst (DL1QA), alter OVV Karl-Heinz Namsler (DF5QR), OVV Bernhard Buschhoff (DG7YEL), stv. OVV Oliver Tyhe (DJ2QZ), QSL-Manager Raimund Misch (DG9YFB)
Es fehlt Relais-Verantworlicher Olaf Seegers (DL3YBE)


Lehrgang 2011: Geschafft !


Pruefung Afu Lehrgang Muenster 2011

Die Teilnehmer aus dem Amateurfunk Lehrgang haben am 24. November 2011 die Prüfung vor der Bundesnetzagentur in Münster erfolgreich bestanden. Es werden nun sieben neue Lizenz Urkunden ausgestellt. Ein toller Erfolg auch für die Ausbilder, die von März - November 2011 ihr Wissen an die Teilnehmer weiter gegeben haben. Herzlichen Glückwunsch. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg auf den Bändern. Ein herzliches Danke schön auch an die Herren der Prüfungskommission (hinten rechts im Bild).
(Text: DJ2QZ)


Amateurfunk Lehrgang Münster nimmt am Ausbildungscontest teil.

Einige Teilnehmer des Afu Lehrgangs, der zurzeit in Münster als Kooperation der Ortsverbände N46, N44, N13 und N10 stattfindet, haben am 15.10.2011 am Ausbildungscontest des DARC auf 80 und 40 Meter teilgenommen.

Extra dafür hatten die Teilnehmer eine Langdrahtantenne aufgebaut. Als Gerät diente der FT-897 des Ausbilders Christian (DL4YAY) unter dessen Aufsicht, mit dem Ausbildungs-Rufzeichen DN4QE, Betrieb gemacht wurde. Es wurden 40 QSOs in SSB nach DL, PA und ON gemacht. Natürlich wurde das Contest Log auch zur Auswertung eingereicht, nun warten alle gespannt auf das Ergebnis.

Wir hoffen das es allen Teilnehmern Spaß gemacht hat und das wir den ein oder anderen nach erfolgreicher Prüfung mit seinem eigenen Rufzeichen in einem Contest hören werden, oder sich an unseren Contest Aktivitäten beteiligt.

Die Amateurfunkprüfung zum Abschluß des Lehrgangs findet am 24.11.2011 in Münster statt. Viel Erfolg allen Teilnehmern!

Fotos von der Aktivität findet Ihr auf der Webseite www.amateurfunk-muenster.de im Bereich Mediapool


Amateurfunklehrgang

Klasse E

Eine Kooperation der Ortsverbände N46, N44, N13 und N10

Infoabend am 10.3.2011 19:00 im OV-Heim N46

30x jeweils Donnerstags 19:00 - 21:00 Uhr
vom 31.03 - 11.11.2011
im OV-Heim N46, Altenberger Str.8, 48161 Münster
Abschlußprüfung bei der BNetzA 11/2011
Infos: dl4yay@darc.de


Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für die erfolgreiche Veranstaltung bedanken. Die Rekordzahl von ca. 120 Besuchern zeigt, das diese Art Veranstaltung gerne angenommen wird. Das ist insbesondere auch deshalb erwähnenswert, weil die Tagestemperaturen bei nur 15-16 Grad lagen und es auch mal ein leichten Nieselregen gab.
Insbesondere die vielen unterschiedlichen fachlich orientierten Interessen der Besucher sorgten für neue Erkenntnisse und interessante Gespräche. Wer wollte, der konnte sich über Antennen für Kurzwelle und UKW, Konteste, digitale Betriebstechniken oder auch über die neuste Entwicklung in der elektronischen Erfassung von Oberflächenstrukturen informieren. Der Start eines Ballons mit 2 Meter Durchmesser, der eine lambda/4 für das 160 Meter Band hochziehen sollte, mußte leider wegen dem starken Wind ausfallen. Die Foxoring Veranstaltung fand eine überaus große Resonanz, mit Teilnehmern die teils aus über 100 km Entfernung aus DL und PA0 angereist waren. Ein besonderer Dank geht an alle Helfer ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen ist.

 

 


Peilwettbewerb am 25. Juni 2011

OM Erich Kendelbacher DJ9TU veranstaltet am 25. Juni wieder einen Peilwettbewerb.
Start ist um 14 Uhr in Albersloh, Adolfshöhe am Sportplatz.

Nicht vergessen:
Für die Teilnahme sind mitzubringen:

  1. 2m Peilempfänger mit Peileinrichtung
  2. Kompass
  3. Lineal (ca.30 cm)
  4. Winkelmesser (besser Geodreieck)
  5. Schreibunterlage DIN A3 zur Aufnahme der topografischen Karte
  6. Bleistift und Radiergummi

Die topografische Karte erhält jeder Teilnehmer leihweise vor Startbeginn.

Und nun zu den Sachpreisen . Für die Plätze 1 - 3 werden neben den Urkunden folgende Preise vergeben:

  1. eine Sauerstoffflasche in handlicher Größe und entsprechender Prozentzahl.
  2. ein Kurzzeittimer, damit die 6 Minuten-Eier immer gelingen.
  3. Meß- und Prüfleitungen.


Sollte sich das Wetter nicht von der besten Seite zeigen, so werde ich um 12 Uhr,also 2 Stunden vor Beginn des Wettbewerbes, per Email eine Nachricht versenden. Ein wetterfestes Schuhwerk ist aber auf jeden Fall empfehlenswert, denn das Gras kann noch nass sein.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Bilder von den vorangegangenen Peilwettbewerben sind zu sehen unter www.elektronikus.de/peilen.html

Bei Fragen wendet Euch bitte an Erich DJ9TU


Peilwettbewerb am 10. April 2011

Preise 1. Peilwetbewerb 2011

OM Erich Kendelbacher DJ9TU veranstaltet am 10. April wieder einen Peilwettbewerb.
Start ist um 14 Uhr in Albersloh, Adolfshöhe am Sportplatz.

Es geht hierbei um eine Kreuzpeilung, die von drei Standorten durchgeführt wird. Der Fuchs steht in einigen Kilometern Entfernung an unbekannter Stelle. Wer nach den Peilungen sein Kreuz auf der topografischen Karte am nächsten zum tatsächlichen Standort des Fuchs eingetragen hat, ist der Gewinner.

Zusätzlich wird in diesem Jahr der Versuch gestartet auch auf
70 cm zu peilen. Es kann also auf 2 m als auch auf 70 cm der Fuchs
gepeilt werden. Wir wollen also probieren, ob und wie gut auf 70 cm
ein Sender zu orten ist.


Nicht vergessen:
Für die Teilnahme sind mitzubringen:

  1. 2m Peilempfänger mit Peileinrichtung
  2. Kompass
  3. Lineal (ca.30 cm)
  4. Winkelmesser (besser Geodreieck)
  5. Schreibunterlage DIN A3 zur Aufnahme der topografischen Karte
  6. Bleistift und Radiergummi

Die topografische Karte erhält jeder Teilnehmer leihweise vor Startbeginn.

Wer noch mal die Bilder der letzten Peilwettbewerbe ansehen will,
findet sie unter www.elektronikus.de/peilen.html

Bei Fragen wendet Euch bitte an Erich DJ9TU


Vortrag SDR auf dem OV-Abend am 28.01.2011

Armin Gräwe (DF1QE) wird auf dem Januar OV-Abend einem Vortrag über das Thema SDR ( Software defined Radio) halten. Interessant wird das Referat auch durch praktische Vorführungen werden. Gäste sind wie immer wilkommen.


DARV OV Muenster, N13, Neujahrstreffen, Westerberg, Clubheim


Ehrung Maria Baumgarten DF7QI


Ehrung Maria Baumgarten, DF7QI, 25Jahre
Auf dem OV-Abend am 10.12.2010 wurde YL Maria (DJ7QI)
vom OVV Kalle (DF5QR) für 25 jährige Mitgliedschaft im DARC geehrt.

3. Peilwettbewerb 2010

Am Sonntag, den 24. Oktober 2010, um 14:00 veranstaltet Erich (DJ9TU) wieder einen Peilwettbewerb.

Fotos von den letzten Veranstaltung: www.elektronikus.de/Peilen.html
Video vom ersten Peilwettbewerb: free23.webseiten.cc/videos/peil2010.wmv


Ehrung Erich Pennekamp DJ7HT

Ehrung fuer 50. jaehrige Mitgliedschaft, Erich Pennekamp, DJ7HT
Auf der Mitgliederversammlung am 26.02.2010 wurde OM Erich (DJ7HT)
vom OVV Kalle (DF5QR) für 50 jährige Mitgliedschaft im DARC geehrt.

Vorstandswahlen 2010

Vorstandwahlen 2010, neuer Vorstand

vlnr.: Bernhard Buschhoff (DG7YEL, Kassierer), Oliver Tyhe (DJ2QZ, stv. OVV & Westerbergbeauftragter), Karl-Heinz Namsler (DF5QR,OVV), Dietmar Ernst (DL1QA, Schriftführer), Raimund Misch (DG9YFB, QSL-Manager)

Jubiläum Ludwig Grünberger (DL6KQ) und Franz Pütter (DJ4HU)

Jubilaeum Ludwig Gruenberger DL6KQ, Franz Puetter DJ4HU 2008
OM Ludwig DL6KQ (2.v.l.) und OM Franz DJ4HU (3.v.l.) gemeinsam mit allen anwesenden OVVs und DV DK4QT

Der erste OV-Abend in 2008, war dem Ehrenmitglied des OV N13 Ludwig Grünberger DL6KQ gewidmet. OM Ludwig kann auf eine 70-jährige Mitgliedschaft im DARC und seinen Vorgängerorganisationen zurückblicken. DL6KQ ist 42 Jahre Mitglied im OV N13 und hat in dieser Zeit 14 Jahre den OV als OVV geleitet und geprägt. OM Ludwig war und ist heute in allen Belangen ein vorbildlicher Funkamateur. Der Vorsitzende des Distriktes Wstfalen-Nord Dieter Zeihn DK4QT überreichte DL6KQ die Ehrennadel und Urkunde für 70 Jahre Mitgliedschaft im DARC. Am gleichen Abend wurde OM Franz Pütter DJ4HU für 50-jährige Mitgliedschaft im DARC geehrt.
(Text Dietmar Ernst DL1QA)

Weitere Fotos sind im Bereich Bilder zu finden


Optimiert für eine Bildschirmauflöung von 1024x768